Gästebuch

Im Gästebuch werden nur spezielle Heilerfolge veröffentlicht,
welche gerne auch überprüft werden können.

WICHTIG: Hironimo wird keine Anfragen per Gästebuch oder Email beantworten.
Sie können Ihn nur telefonisch erreichen. Danke für Ihr Verständnis.

Hier können Sie sich eins Gästebuch eintragen:


Bitte die 4 Zeichen
im obenstehenden Bild in
das folgende Feld unten eintragen.

Total 65 Einträge seit April 2013.
Seite 1 von 13 || >> Weiter

Name: Marlies
Url:
E-Mail: mliekenbrock@t-online.de

Hallo Hironimo.
Ich möchte mich auf diesem Weg noch mal ganz, ganz herzlich bedanken.Für deine überdimensionale Leistung gibt es keiene Worte.

2018 besuchte ich dich zum ersten Mal mit wahnsinnigen Gesäßschmerzen,die mich über ein Jahr begleitet haben.Schlimme Träume,Ängste,ein Gefühl wie in einer Zwangsjacke ohne Ärmel gehörten zu meinem Leben.Nach wirklich nur einer Behandlung bin ich strahlend,schmerzfrei wieder nach Hause gefahren.Bis zum heutigen Tag hatte ich keine derartigen Erlebnise mehr und ein befreiendes Gefühl.

Im Sommer 2019 wurde bei mir sehr früh erkennend ,Hirntumor diagnostiziert ,inoperabel. Chemo und Bestrahlung kam für mich persönlich nicht infrage,meine eigene Entscheidung.

Danke Hironimo,ich bekam schnell einen Termin.Nach der 1.Behandlung setzte ich meine Brille wieder auf, konnte sie aber( nach ca. 30 Jahren) nicht mehr ertragen. Fazit:Zur Weitsicht brauche ich keine Brille mehr,selbst die Nachtblindheit gehört der Vergangenheit an.Das war eine Bereicherung ganz nebenher.Die Tumorwerte hatten sich sehr verbessert.
Die 2. Behandlung erfolgte im Dezember.Sechs Wochen später wurde wieder ein Blutbild erstellt.Kaum fasssbar,die Werte sind im Normalbereich, ein MRT folgt noch!

Ich kann nur jedem betroffenen Menschen raten,auch neben der ärztlichen Behandlung, Hironimo ins Boot zu holen.

Liebe Grüße aus Deutschland sendet dir Marlies

Datum: 21.02.20 16:23 - Nach oben

Name: Monica
Url: https://www.bassi-atemtechnik.ch
E-Mail: mbassi@sunrise.ch

am 10. September 2019 behandelte mich Hironimo!
Ich litt an einem ganzen Katalog physischen Schmerzen. Die Chirurgen meinten, dass die Knieschmerzen nur mit einer Operation behoben werden können.
Gegen die Arthroseschmerzen gäbe es nur Schmerztabletten und andere Schmerztherapien. Da ich nur knapp 30 Minuten lang spazieren konnte trainierte ich
fleissig den Muskelaufbau ineinem professionell geführten Fitnesscenter, besuchte die Sauna und ging Schwimmen und das bis 4-5 x/ Woche Das nützte nur für 6-8 Stunden. Während der Nacht kehrten die Schmerzen wieder zurück. Im Juli 2019 bekam ich von einer Bekannten den Namen von Hironimo!
Nach einigem Ueberlegen meldete ich mich bei Hironimo an.
Jetzt bin ich schmerzfrei und kann wieder mit meinem Mann wandern gehen sowie vieles mehr!
Meine Energie und Kraft kann wieder in meine Arbeit als Atem- und Bewegungstherapeutin einfliessen!
Vielen Dank Hironimo!
Monica

Datum: 21.10.19 06:49 - Nach oben

Name: Stephanie 1989
Url:
E-Mail:

Lieber Hironimo
Von einer lieben Arbeitskollegin wurdest du mir empfohlen. Mit viel Hoffnung aber auch ziemlich kritisch eingestellt, kam ich am 1. April 2019 zu dir. Mein Problem:
Unregelmässige Zyklen (bis 70 Tage). Du meintest ziemlich selbstsicher, dass Problem lösen wir in einer Sitzung. 7 Wochen nach der Sitzung sollte ich einen Unterschied bemerken.
Ok ich gebe zu, es ging etwas länger.. es ging ca 4 Monate.. aber seit da habe ich Bilderbuchzyklen. Auch ein kürzlicher Bluttest (Hormontest) beim Arzt war bilderbuchmässig. Der Arzt (ein Hormonspezialist) verstand selbst die Welt nicht mehr, da sich dieses Problem (Die Krankheit heisst PCOS und betrifft jede zehnte Frau) normalerweise nicht in Luft auflöst. Eigentlich habe ich seit kurzem zum ersten Mal in meinem Leben normale Zyklen. Neben der einen Sitzung bei Hironimo nehme ich seit Beginn des Jahres ein Nahrungsergänzungsmittel namens “Fol-ino”. Dieses soll helfen den Blutzucker zu kontrollieren und somit auch die Hormone zu regulieren.
Ich bin überzeugt, dass vermutlich die Kombination von beidem geholfen hat, dieses Problem in den Griff zu bekommen.
Ich bin Hironimo unendlich dankbar und würde jeder Frau mit dem selben Problem (PCOS), bevor sie eine Hormontherapie startet, ans Herz legen, Hironimo in St. Gallen zu besuchen und sich auf dieses positive Erlebnis einzulassen. Manchmal hilft es einfach, offen für unbekanntes zu sein.

Datum: 15.10.19 08:04 - Nach oben

Name: Anton Kunz
Url:
E-Mail: 6032

Am 23.05. 19 habe ich bei Hironimo wegen zuhohem Prostata PSA wert behandel lassen, danach sank der wert von 4 auf 2.1

Datum: 12.08.19 14:42 - Nach oben

Name: Haug Daniel
Url:
E-Mail: d.haug@bluewin.ch

Hironimo bringt mir wieder Lebensfreude zurück

Angefangen hat es im Jahre 2008 mit Magenschmerzen, Aufblähungen obwohl ich nichts gegessen habe, irgendwann wurde ich immer müde sobald ich keine arbeit hatte und keine richtige Lebensfreude mehr. Nach Zufalls Arztbesuch stellte heraus das meine Leber gereizt war und die Werte sehr schlecht sind, Aussage des Arztes Gesünder essen und mehr Bewegung, machte darauf hin mehrer besuche auch bei Magenspeziallisten und Natur heiler, keiner konnte mir recht helfen. Beim Naturheider konnte man festellen im Blut das ich einen Zuckerpilz (Candida Pilz) im Magen hebe der Giftstoffe aussprühte und meine Probleme so verursachte. Therapie eine Entgiftung das aber auch nicht wirklicht weiterhalf. Ich Sollte Lebensmittel Vermeiden die ich sehr gerne hatte das mir sehr zu schaffen machte.
Danke einem Kollege durfte ich Hironimo Kennenlernen und einen Termin buchen.
Seit dem Besuch am 30.4.2019 bei Hironimo kann ich wieder Essen was ich will und habe wieder Lebensfreude, kann wieder gut schlafen und bin aufgestellt.


Villen villen Herzlichen Dank für deine Hilfe Hironimo

Datum: 27.07.19 08:07 - Nach oben

Total 65 Einträge.
Seite 1 von 13 >> Weiter